Informationsmedizin

Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten haben komplexe Ursachen, z.B. virale, bakterielle, psychische, seelische, genetische, aber auch familiäre, berufliche oder systemische.

Unter Nutzung quantenphysikalischer Schnittstellen ermöglicht die Informationsfeld-Diagnose Schwingungsmuster in diesem ganzheitlichen Informationsfeld zu lesen bzw. zu analysieren. So können wir erkennen, welche neuen Informationen dazu dienen können, ein gesundes Gleichgewicht auf den jeweiligen Ebenen wiederherzustellen.

Lesen Sie mehr dazu im Fachbeitrag >>