Energiesteigerung

Initialzündung für den Energiehaushalt

Der Alltag verlangt oft hohe Mobilität und Flexibilität, bringt Dauerbelastung und wenig Erholungsphasen mit sich. Wir brauchen zusätzliche Energie, die wir gerade aufgrund der vorliegenden Situation nicht haben. Als Sofort-Hilfe zur Steigerung von Energie stehen uns heutzutage ausgezeichnete Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren u.a.) zur Verfügung, mit denen wir zunächst unser Energie-Problem lösen können. Bei lange andauernden Stresssituationen hingegen sind langfristige und nachhaltige Wege sinnvoller.

Den Energiehaushalt stabilisieren

Der langfristige Weg zur Verbesserung des Energiehaushalts besteht darin, durch geeignete Behandlungen und durch (körperliche und mentale) Übungen vorhandene Blockaden zu beseitigen und Dysbalancen zu harmonisieren. Eventuell ist dafür auch eine Veränderung des Lebensstils nötig. Wenn in unserem Körper-Geist-Seele-System die Lebensenergie frei fließen kann, sind Selbstheilungskräfte aktiv und unser Immunsystem ist intakt - ein entscheidender Vorteil, der uns gesund leben und auch gesund altern lässt!

Tipp: Mit QiGong den Energiefluss verbessern >>

Ernährung als Energielieferant

Gesunde und "lebendige" Nahrung stellt grundsätzlich die Basis für eine gute Energieversorgung dar. In vielen Fällen macht es durchaus langfristig Sinn, Ernährung durch hochwertige (natürliche bzw. naturnahe) Mikronährstoffe zu ergänzen, besonders in Zeiten von Belastungen und bei einer unausgewogenen bzw. anspruchsvollen Lebensführung. Wir erarbeiten mit Ihnen ein individuelles Vorgehen, nach fundierter Anamnese und Diagnose.

Tipp: equalance Ernährungsrichtlinien >>

Energiesteigerung mit equalance

Was wir für Ihre Energiebilan tun können - Beispiele:

  • Stabilisierung des Immunsystems (Regulation, Prophylaxe, Aufbau)
  • Verbesserung des Vitalstatus nach Erkrankungen (aktive Regeneration)
  • Entgiftung (Schwermetalle, Medikamentenrückstände etc.)
  • Prävention von chronischen und degenerativen Erkrankungen sowie Autoimmunerkrankungen durch Behandlung von intrazellulären Entzündungen (sog. "silent inflammations")
  • Allgemeine Ernährungsberatung, Gewichtsoptimierung, Optimierung der Nährstoffbilanz
  • Spezifische Beseitigung von Nährstoffdysbalancen und -defiziten
  • Auflösung von körperlichen und mental/ emotionalen Blockaden
  • Anpassung des Lifestyle, Veränderung von Gewohnheiten

Mehr lesen