Stressbewältigung & Resilienz

Durch unseren ganzheitlichen Ansatz begleiten wir Sie dabei, Ihren persönlichen Weg aus dem Stress in die Balance zu finden und Ihre Resilienz (körperliche und mental/ emotionale Widerstandsfähigkeit im Umgang mit Veränderungen) zu stärken.

Stressbewältigung

Grundsätzlich ist Stress eine Reaktion auf eine Belastung oder eine Herausforderung. Deshalb ist Stress lediglich die "Waffe", mit der wir gegen Belastungen kämpfen und so zunächst eine gesunde und hilfreiche Reaktion unseres Organismus. Um Stress zu reduzieren sollten wir deshalb in erster Linie unsere Belastungen abbauen. Gelingt dies nicht, entsteht (chronischer) negativer Stress, der sich zu Krankheiten mit zum Teil ernsthaften Folgen manifestieren kann.

Um im Umgang mit Stress nachhaltige Erfolge zu erzielen ist es notwendig, nicht nur auf Symptomebene zu arbeiten sondern auch den Stressursachen auf den Grund zu gehen. Eine Stress oder Burnout-Behandlung wird deutlich effektiver durch eine Kombination von Psychotherapie, Behebung zellulärer Störfaktoren, Ausgleich von Mineralstoffdefiziten und hormoneller Balance-Therapie.

Folgende Anzeichen (Beispiele) weisen auf ein erhöhtes Stressaufkommen hin:

  • Konzentrationsprobleme
  • Schlafprobleme, Erschöpfungszustände (Burnout)
  • Chronische Müdigkeit / Chronic-Fatigue-Syndrom (CFS)
  • Restless-Leg-Syndrom
  • Kopf- und Nackenschmerzen, Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Verdauungsprobleme, Übergewicht
  • Allgemein mentale und emotionale De-Stabilisierung
  • Depressive Verstimmungen, Angstzustände
  • erhöhte Reizbarkeit, Nervosität

Resilienz

Resilienz meint den kraftvollen und flexiblen Umgang mit Stress auslösenden Ereignissen und Situationen, wie sie unvorhersehbare und herausfordernde Veränderungen (Krisen) meist mit sich bringen. Insofern stellt Resilienz eine zentrale Kompetenz dar, die dazu beiträgt, immer wieder in die eigene Balance und damit in das körperliche und psychische Wohlsein zu finden.

Wir unterscheiden sechs Lebens-/ Handlungsbereiche:

  • Grundhaltung und Weltbild
  • Emotionale Bewältigung von Veränderungen/ Krisen
  • Energiehaushalt und Stressmanagement
  • Erweiterung des Handlungsspielraumes
  • Beziehungsmanagement und Networking
  • Gestaltung der Zukunft

Die Gestaltung und Entwicklung der einzelnen Kompetenzbereiche erfolgt in individuellen Coaching-Prozessen und/ oder spezifischen Resilienz-Trainings. Letztere bieten wir für Unternehmen als inhouse-Veranstaltungen an. Im Bedarfsfall kommt auch das diagnostische Verfahren HRV (Herzratenvariabilitätsmessung) zum Einsatz. Lesen Sie mehr dazu im Fachbeitrag HRV >>

Auch als Privatperson unterstützen wir Sie im Thema - höchst individuell und auf Ihre Situation abgestimmt, durch Coaching/ Therapie, gegebenenfalls ergänzt durch physische Diagnostik und Behandlungen.