Spiralen

Ständig überfordert – und dann?

Was passiert bei ständiger Überforderung? Dipl.-Psch. Christa Beyrer beschreibt in Ihrem neuen Beitrag auf LIFESTYLE (Ratgeber & Online-Magazin 16/9/20), was die Folgen dauerhafter Überforderung sind.Es geht um erste Stress-Symptome ebenso wie um Stress bedingte Erkrankungen und darum, wie effektive Prävention aussehen kann.     Mehr zum Thema STRESS & STRESSBEWÄLTIGUNG >>  

MACA Power-Knolle aus Peru

MACA – Power-Knolle aus Peru

3 x Kraft aus der Natur – Maca, Maqui und Mumijo Teil 1: MACA – die Power-Knolle aus Peru Im Zentrum dieser INFO-Reihe stehen drei interessante Nahrungsmittel aus fernen Ländern,  die unterschiedlicher nicht sein könnten: eine Knolle, eine Beere, ein teerartiges Wachs. Trotzdem haben Sie eines gemeinsam: Sie stammen jeweils aus Erdteilen mit extremen Witterungsbedingungen Weiter lesen

angst

Alltagstipps: 6 Wege aus der Angst

Vom Wesen der Angst Angst ist grundsätzlich ein gesundes und lebenserhaltendes Gefühl. Hätten wir keine Angst, würden wir wahrscheinlich nicht sehr lange leben! Denn die Angst ist ein verlässlicher Aufpasser, dass wir umsichtig agieren und uns keinen unnötigen Gefahren aussetzen. Doch wenn die Angst irrational oder überstark wird, wird sie vom positiven Begleiter eher zum Weiter lesen

Histamin

Histamin-Intoleranz erkennen und behandeln

Histamin: Botenstoff und Entzündungsmediator Histamin ist ein Botenstoff, der vom Körper selbst gebildet wird und zahlreiche wichtige Funktionen erfüllt. So bewirkt es eine Anschwellung des Gewebes in der Entzündungsreaktion; es hat Regulationsfunktionen in der Produktion der Magensäure sowie im Zentralnervensystem bei der Steuerung des Schlaf-Wach-Rhythmus. Auch bei der Appetitkontrolle wirkt Histamin als wichtiger Regulator. Bewusst Weiter lesen

balance3

QiGong am Wochenende

Was gibt es Besseres, als das Wochenende mit QiGong zu beginnen? An jedem zweiten Samstag haben Sie dazu Gelegenheit. Qigong am Wochenende findet jeden 2. Samstag von 10.30 – 12.00 Uhr statt (90 min) (außer an Feiertagen und in der Sommer-/Weihnachtspause) An den Samstagen lernen und vertiefen wir QiGong Formen aus den „8 Brokaten“ im Weiter lesen

Stress-Hektik

Dauerstress & Viren: ziemlich beste Freunde

Stress hat viele Gesichter Meeting, Projektbesprechung in München, Transfer zum Flughafen, nächster Termin in Marseille. Am Abend noch TelKo mit Kollegen in San Francisco. Am Folgetag Präsentation beim Kunden, anschließend Rückflug … Steter Stress und Eile sind nicht mehr so „en vogue“ wie noch vor wenigen Jahren. Zudem bringt die Corona-Krise eine Entschleunigung mit sich, Weiter lesen

quarantaene

Corona: Wenn zu Hause bleiben zur Qual wird – 10 Tipps

Stay Home – Stay Safe Überall hören wir es – im TV, Radio, Internet: „Bitte bleiben Sie zu Hause!“ Und das ist auch wichtig und richtig so. Denn nur, wenn wir so viel wie möglich zu Hause bleiben, können wir dazu beitragen, dass das Corona-Virus in seiner Verbreitung gehemmt und die Infektionsrate so verlangsamt wird Weiter lesen

oxyvenierung

Oxyvenierung: Intravenöse Sauerstoff-Therapie

Jede Körperzelle braucht Sauerstoff Ohne Sauerstoff (O2) ist Leben nicht möglich, nicht für höhere Lebewesen. Dieser wird größtenteils über die Atemluft aufgenommen, die ca. zu 21% mit O2 gesättigt ist. Daneben setzt sie sich aus ca. 78% Stickstoff und verschwindenden Mengen an Erdgasen (1%) und Kohlendioxid (0,03%) zusammen. Durch Diffusion tritt der eingeatmete Sauerstoff in Weiter lesen

QiGong Abendkurs

„Übung macht den Meister“ – das gilt auch für QiGong. Wobei es nicht darum geht „Meisterschaft“ im Sinne von „Perfektion“ zu erlangen. Vielmehr ist das Ziel, zu einer individuellen, nachhaltigen QiGong Praxis zu finden und so am meisten von den „Früchten des Übens“ zu profitieren. Für alle, die QiGong erlernen und regelmäßig ausführen wollen, bietet Weiter lesen

HRV_Bild_4

Messung der Herzratenvariabilität (HRV)

Was ist eine HRV-Messung? Das Herz registriert innere und äußere Signale und reagiert unmittelbar darauf mit fein abgestimmten Veränderungen der Herzschlagfolge. Die sogenannte Herzratenvariabilität – HRV – ist ein Maß für die Anpassungsfähigkeit des Organismus. Eine niedrige Herzratenvariabilität (HRV) mit geringer Variabilität zeigt ein deutlich erhöhtes Gesundheits- und Sterberisiko an. Die Messung der Herzrhythmus- oder Weiter lesen

infusionen

Vitalstoff-Infusionen

Power-Cocktails aus Vitalstoffen Bei uns gelten sie noch immer als reine Arznei zur Behandlung von Krankheiten. Andernorts werden sie schon längst für Gesundheitsvorsorge und „Lifestyle“ verwendet: hochdosierte Vitamin-Lösungen, die als Infusion direkt in die Blutbahn verabreicht werden. Warum sollten nur Schwerkranke und andererseits die „Reichen und Schönen“ von diesen Behandlungen profitieren? In diesem Beitrag informieren Weiter lesen

schlafen

23.04.19 | Schlafprobleme „Schlaf gut – alles gut!“

Schlechter oder fehlender Schlaf hat große physische und psychische Auswirkungen. Da die Diagnose „Schlafprobleme“ ein sehr diffuses und vielseitiges Problem beschreibt, gehen wir zunächst unterschiedlichen Formen und Ursachen von Schlafschwierigkeiten auf den Grund. Stress und fehlende Entspannung stellen dabei u.a. wesentliche Ursachen für Schlafprobleme dar. In der Folge sprechen wir darüber, wie man im Alltag Weiter lesen

Mykotherapie

Mykotherapie – Therapie mit Vitalpilzen

Mykotherapie – Tradition seit tausenden von Jahren Die Mykotherapie nutzt die gesundheitliche Wirkung von Pilzen. Deren therapeutischer Einsatz ist seit Jahrtausenden in der traditionell asiatischen Medizin verwurzelt. Die früheste Aufzeichnung über Heilpilze in China stammt aus der Zeit zwischen dem 2. und 3. Jahrhundert v. Chr. Nahe der Stadt Chang Sha (Provinz Hu Nan) wurde Weiter lesen

stress

Raus aus der Stressfalle!

Stress – ein Dauerbegleiter in unserem Alltag Wer kennt es nicht, das Gefühl „gestresst“ zu sein? In unserer Zeit ist es für viele fast schon zur Gewohnheit geworden: schnell noch die Kinder von der Schule abholen, rasch noch zwei E-Mails beantworten, bevor das nächste Meeting losgeht, nur noch das eine Telefonat führen, bevor man los Weiter lesen

burnout-prävention

Burnout vorbeugen

Wann spricht man von Burnout? Der Begriff Burnout hat bereits deutlich Einzug in unseren Sprachgebrauch gehalten – wir hören und lesen regelmäßig darüber in Medien, im Bekanntenkreis, haben vielleicht selbst erste Erfahrungen damit gemacht. Ursprünglich wurde Burnout häufig bei Menschen in helfenden Berufen festgestellt, inzwischen findet man es längst in unterschiedlichen Berufsgruppen, über alle Hierarchien Weiter lesen

burnout

Mikronährstofftherapie bei Erschöpfung

Ein Befragung der deutschen Bevölkerung ergibt: Knapp ein Drittel der über 16 Jährigen leidet unter den Symptomen von Erschöpfung. Dabei sind Frauen offenbar häufiger betroffen als Männer, Angehörige höherer sozialer Schichten und Menschen in Partnerschaften seltener. Im internationalen Vergleich liegen die Zahlen von Menschen mit anhaltentender Müdigkeit sogar bei bis zu 51 %. Angesichts dieser beträchtlichen Weiter lesen

Stressabbau2

Stressbewältigung im Alltag

Das 1×1 der Stressbewältigung – kein Stress mit dem Stress … Ein nachhaltiger Umgang mit Stress geht in der Regel unter anderem einher mit einer Anpassung des Lebensstils, durch die Veränderung von Gewohnheiten, Einstellungen, Glaubenssätzen; die Begleitung dieses Prozesses durch einen erfahrenen Coach oder Therapeuten ist in der Regel sinnvoll und notwendig. Es gibt jedoch Weiter lesen