oxyvenierung

Oxyvenierung: Intravenöse Sauerstoff-Therapie

Jede Körperzelle braucht Sauerstoff Ohne Sauerstoff (O2) ist Leben nicht möglich, nicht für höhere Lebewesen. Dieser wird größtenteils über die Atemluft aufgenommen, die ca. zu 21% mit O2 gesättigt ist. Daneben setzt sie sich aus ca. 78% Stickstoff und verschwindenden Mengen an Erdgasen (1%) und Kohlendioxid (0,03%) zusammen. Durch Diffusion tritt der eingeatmete Sauerstoff in Weiter lesen

HRV_Bild_4

Messung der Herzratenvariabilität (HRV)

Was ist eine HRV-Messung? Das Herz registriert innere und äußere Signale und reagiert unmittelbar darauf mit fein abgestimmten Veränderungen der Herzschlagfolge. Die sogenannte Herzratenvariabilität – HRV – ist ein Maß für die Anpassungsfähigkeit des Organismus. Eine niedrige Herzratenvariabilität (HRV) mit geringer Variabilität zeigt ein deutlich erhöhtes Gesundheits- und Sterberisiko an. Die Messung der Herzrhythmus- oder Weiter lesen

infusionen

Vitalstoff-Infusionen

Power-Cocktails aus Vitalstoffen Bei uns gelten sie noch immer als reine Arznei zur Behandlung von Krankheiten. Andernorts werden sie schon längst für Gesundheitsvorsorge und „Lifestyle“ verwendet: hochdosierte Vitamin-Lösungen, die als Infusion direkt in die Blutbahn verabreicht werden. Warum sollten nur Schwerkranke und andererseits die „Reichen und Schönen“ von diesen Behandlungen profitieren? In diesem Beitrag informieren Weiter lesen

Mykotherapie

Mykotherapie – Therapie mit Vitalpilzen

Mykotherapie – Tradition seit tausenden von Jahren Die Mykotherapie nutzt die gesundheitliche Wirkung von Pilzen. Deren therapeutischer Einsatz ist seit Jahrtausenden in der traditionell asiatischen Medizin verwurzelt. Die früheste Aufzeichnung über Heilpilze in China stammt aus der Zeit zwischen dem 2. und 3. Jahrhundert v. Chr. Nahe der Stadt Chang Sha (Provinz Hu Nan) wurde Weiter lesen

stress

Raus aus der Stressfalle!

Stress – ein Dauerbegleiter in unserem Alltag Wer kennt es nicht, das Gefühl „gestresst“ zu sein? In unserer Zeit ist es für viele fast schon zur Gewohnheit geworden: schnell noch die Kinder von der Schule abholen, rasch noch zwei E-Mails beantworten, bevor das nächste Meeting losgeht, nur noch das eine Telefonat führen, bevor man los Weiter lesen

burnout-prävention

Burnout vorbeugen

Wann spricht man von Burnout? Der Begriff Burnout hat bereits deutlich Einzug in unseren Sprachgebrauch gehalten – wir hören und lesen regelmäßig darüber in Medien, im Bekanntenkreis, haben vielleicht selbst erste Erfahrungen damit gemacht. Ursprünglich wurde Burnout häufig bei Menschen in helfenden Berufen festgestellt, inzwischen findet man es längst in unterschiedlichen Berufsgruppen, über alle Hierarchien Weiter lesen

burnout

Mikronährstofftherapie bei Erschöpfung

Ein Befragung der deutschen Bevölkerung ergibt: Knapp ein Drittel der über 16 Jährigen leidet unter den Symptomen von Erschöpfung. Dabei sind Frauen offenbar häufiger betroffen als Männer, Angehörige höherer sozialer Schichten und Menschen in Partnerschaften seltener. Im internationalen Vergleich liegen die Zahlen von Menschen mit anhaltentender Müdigkeit sogar bei bis zu 51 %. Angesichts dieser beträchtlichen Weiter lesen