oxyvenierung

Oxyvenierung: Intravenöse Sauerstoff-Therapie

Jede Körperzelle braucht Sauerstoff Ohne Sauerstoff (O2) ist Leben nicht möglich, nicht für höhere Lebewesen. Dieser wird größtenteils über die Atemluft aufgenommen, die ca. zu 21% mit O2 gesättigt ist. Daneben setzt sie sich aus ca. 78% Stickstoff und verschwindenden Mengen an Erdgasen (1%) und Kohlendioxid (0,03%) zusammen. Durch Diffusion tritt der eingeatmete Sauerstoff in Weiter lesen

burnout

24.09.19 | Die Batterien sind leer: Burnout.

Diagnose Burnout Ursprünglich wurde Burnout häufig bei Menschen in helfenden Berufen festgestellt, inzwischen findet man es längst in unterschiedlichen Berufsgruppen, über alle Hierarchien hinweg. Burnout beschreibt einen länger anhaltenden seelischen, geistigen und körperlichen Erschöpfungszustand. Somit ist Burnout ein Syndrom mit einer Vielzahl an Symptomen, beispielsweise Müdigkeit, Nervosität, Schlafstörungen, Magenbeschwerden, Rückenschmerzen bis hin zu Depression und Weiter lesen

schlafen

23.04.19 | Schlafprobleme „Schlaf gut – alles gut!“

Schlechter oder fehlender Schlaf hat große physische und psychische Auswirkungen. Da die Diagnose „Schlafprobleme“ ein sehr diffuses und vielseitiges Problem beschreibt, gehen wir zunächst unterschiedlichen Formen und Ursachen von Schlafschwierigkeiten auf den Grund. Stress und fehlende Entspannung stellen dabei u.a. wesentliche Ursachen für Schlafprobleme dar. In der Folge sprechen wir darüber, wie man im Alltag Weiter lesen

Orthomolekulare_Therapie

Orthomolekulare Therapie

Orthomolekulare Therapie – Therapie mit Mikronährstoffen Die Orthomolekulare Medizin ist eine biochemisch begründete Ernährungstherapie. Sie dient der Optimierung unseres Stoffwechsels hin zum evolutionsbiologischen Idealzustand und entzieht vielen Erkrankungen den Nährboden. Die Orthomolekulare Medizin entfaltet ihr Potential in der Prophylaxe, dem Ausgleich von Medikamenten-Nebenwirkungen sowie in der begleitenden Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen. Von Linus Weiter lesen