Qigong Erfahrungen von Praktizierenden

Man kann QiGong lange beschreiben und erklären – letztendlich muss man es erfahren und ausprobieren!

Jede/r erlebt QiGong anders, unterschiedlich intensiv und individuell im Nutzen. Allen gemeinsam ist das „wohlige“ Gefühl nach dem Üben, das oft als „angenehm wach aber ruhig„, „entspannt aber nicht müde“ oder „innerlich aufgeräumt“ beschrieben wird.

Hier kommen ein paar Kursteilnehmer persönlich zu Wort:

Sabine, 44 Jahre
„Mich fasziniert Qi Gong immer wieder durch seine Vielseitigkeit und die Wirkung, die es auf mich hat. Es ist entspannend, aktiviert die Körperenergie und gibt mir ein sattes und zufriedenes Gefühl. Der Unterschied zu Schokolade ist nur, dass es auch noch eine heilende Wirkung hat und nicht dick macht :-)“

Nadine, 48 Jahre
„Seit einigen Jahren lerne ich das Praktizieren von Qi Gong bei Christa. Aktuell sogar über Skype-Sessions, was ich auch sehr gut und wirkungsvoll finde. Qi Gong bedeutet für mich Entspannung, Energiefluss, Fokus, Loslassen, auf sich und anderen zu achten, einen besseren Schlaf und bessere Atmung, und sich auf das langsame und ruhige Üben jedesmal zu freuen.“

Max, 35 Jahre
„QiGong führt mich aus meiner inneren Hektik. Mir gefallen die kraftvollen Bewegungen bei gleichzeitiger Bewahrung von Balance und Mitte.“

Patricia, 75 Jahre
„Ich übe Qi Gong bei Christa schon seit längerer Zeit in der monatlichen offenen Samstagsgruppe. Ich habe mich sofort wohl gefühlt in den Räumlichkeiten, der netten kleinen Gruppe und vor allem der freundlichen, liebenswürdigen Art von Christa. Sie verbindet einen sehr persönlichen Unterichtsstil mit präzisen Korrekturen, sodass man nichts falsch einlernt. Es gefällt mir sehr gut, und ich kann ihre Kurse absolut empfehlen!“

Antje, 51 Jahre
„Ich praktiziere Qigong schon lange, weil es mir immer wieder hilft, mich zu zentrieren und mehr in meinem (Körper-)Gespür zu sein. Mir gefällt an Christa’s Unterricht besonders, dass sie im Rahmen der vorgegeben Bewegungsabläufe Raum für eigenes Ausprobieren für die passende Ausführung gibt.“