Stresstherapie

Ziel einer ganzheitlichen Stresstherapie ist es, Menschen durch Beratung, Coaching und Therapie (körperlich und mental/ emotional) dabei zu begleiten, einen konstruktiven und nachhaltigen Umgang mit Stress zu erlernen, die mit Stress einhergehenden Symptomen und Schmerzen zu lindern und die natürliche Vitalität und Lebensenergie zu stärken. Durch integrierte Arbeit auf körperlicher und psychischer Ebene können hinderliche Muster, Gewohnheiten und Verhaltensweisen losgelassen und förderliche aufgebaut werden.

Stressbewältigung

Grundsätzlich ist Stress eine Reaktion auf eine Belastung oder eine Herausforderung. Deshalb ist Stress lediglich die "Waffe", mit der wir gegen Belastungen kämpfen und so zunächst eine gesunde und hilfreiche Reaktion unseres Organismus. Um Stress zu reduzieren sollten wir deshalb in erster Linie unsere Belastungen abbauen. Gelingt dies nicht, entsteht (chronischer) negativer Stress, der sich zu Krankheiten mit zum Teil ernsthaften Folgen manifestieren kann.

Erste Stress-Symptome sind Antworten unseres Körpers auf Belastungen. Sie zeigen sich in unserem Organismus sowohl körperlich, beispielsweise durch Schlafprobleme, Gewichtsprobleme, Verspannungen, hoher Blutdruck als auch psychisch, durch depressive Verstimmungen, sozialen Rückzug, Grübeln, Angst/ Unsicherheiten, Konzentrationsstörungen etc.

Stresstherapie mit equalance

Um im Umgang mit Stress nachhaltige Erfolge zu erzielen ist es notwendig, nicht nur auf Symptomebene zu arbeiten sondern auch den Stressursachen auf den Grund zu gehen. Der Fokus liegt dabei immer auf physischen und psychischen Aspekten. Eine Stress oder Burnout-Behandlung wird deutlich effektiver durch eine Kombination von Psychotherapie, Behebung zellulärer Störfaktoren, Ausgleich von Mineralstoffdefiziten und hormoneller Balance-Therapie.

Die Ergebnisse bei der Behandlung von Burnout-Patienten zeigen, dass ein ganzheitliches Konzept, welches neben einer guter psychologischen Betreuung auch die Diagnostik und Behandlung zellulärer Störmechanismen umfasst, große Vorteile mit sich bringt. Durch unseren ganzheitlichen Ansatz begleiten wir Sie dabei, Ihren persönlichen Weg aus dem Stress in die Balance zu finden und Ihre Resilienz (körperliche und mental/ emotionale Widerstandsfähigkeit im Umgang mit Veränderungen) zu stärken.

Folgende Anzeichen (Beispiele) weisen auf ein erhöhtes Stressaufkommen hin:

  • Konzentrationsprobleme
  • Schlafprobleme, Erschöpfungszustände (Burnout)
  • Chronische Müdigkeit / Chronic-Fatigue-Syndrom (CFS)
  • Restless-Leg-Syndrom
  • Kopf- und Nackenschmerzen, Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Verdauungsprobleme, Übergewicht
  • Allgemein mentale und emotionale De-Stabilisierung
  • Depressive Verstimmungen, Angstzustände
  • erhöhte Reizbarkeit, Nervosität