angst2

7 Wege aus der Angst

Vom Wesen der Angst Angst ist grundsätzlich ein gesundes und lebenserhaltendes Gefühl. Hätten wir keine Angst, würden wir wahrscheinlich nicht sehr lange leben! Denn die Angst ist ein verlässlicher Aufpasser, dass wir umsichtig agieren und uns keinen unnötigen Gefahren aussetzen. Doch wenn die Angst irrational oder überstark wird, wird sie vom positiven Begleiter eher zum Weiter lesen

Zellen

Die Biomolekulare Therapie

Herz heilt Herz, Niere heilt Niere, Organ heilt Organ Nicht blockieren, sondern regulieren ist das Mantra der Biomolekularen Organtherapie, die den Menschen in seiner Ganzheit behandelt. Sie nutzt die Selbstheilungskräfte des Körpers, um die Prozesse wieder zu normalisieren, die durch gesundheitliche Störungen aus dem Gleichgewicht geraten sind. Dementsprechend wird regulierend auf einzelne Stoffwechselvorgänge eingewirkt; Selbstheilungsmechanismen Weiter lesen

vns-analyse

VNS Analyse bei Stress

Wie gut kompensieren Sie Stress? Wie gut kommt Ihr Körper mit dem alltäglichen Stress zurecht? Kompensiert er diesen oder kapituliert er? Die VNS-Analyse ist die Methode der Wahl, um dieser Frage auf den Grund zu gehen. Diese misst mittels Herzfrequenzvariabilität (HRV) den Status und die Reagibilität des vegetativen Nervensystems (VNS). Das VNS wiederum wird repräsentiert Weiter lesen

Carbossi_Gerät

Zentrale Effekte der Carboxytherapie

Älter als der Begriff: die Carboxytherapie Die therapeutische Verwendung von Kohlendioxid reicht zurück ins Jahr 1932. Sie hat ihre Ursprünge in den Thermalbädern von Royat in Frankreich, wo insbesondere Gefäßerkrankungen mit CO2-haltigen Anwendungen therapiert wurden. So führte das Kohlendioxid beispielsweise bei peripheren Arteriopathien zu überzeugenden funktionellen Verbesserungen. Der Begriff Carboxytherapie wurde erst später im Rahmen Weiter lesen

Erschöpfung

Erschöpfung bei Long-Covid

Der Leidensweg nach der Erkrankung Bei einem gewissen Prozentsatz der von Covid-19 Genesenen zeigen sich selbst mehrere Monate nach der Infektion weiterhin Einschränkungen der Lebensqualität. Am häufigsten werden folgende Leistungseinbußen bzw. Symptome genannt: Schnelle Ermüdung, Abgeschlagenheit, Fatigue, Bewusstseinstrübungen („Brain Fog“) Muskelschwäche Schlafstörungen Angstzustände oder Depressionen Desweiteren werden genannt: Muskel- und Gelenkschmerzen Atypische Brustschmerzen oder Atembeschwerden Weiter lesen

Home-Office

Stressfaktor Home-Office

Integration von Arbeit und Privatleben Im Zuge der Pandemie hat die Arbeit von zu Hause zusehends an Bedeutung gewonnen. Das Home-Office stellte in vielen Unternehmensbereichen und Branchen die Kontinuität der Leistungserbringung sicher und federte die gesetzlich verordneten Unterbrechungen zumindest ab. Dabei stellt sich die Frage, inwieweit das für viele ungewohnte Zusammenspiel von Arbeit und Privatleben Weiter lesen

barfuss-bett

Was ist Polyneuropathie?

Ameisenlaufen und brennende Füße Kribbeln in Füßen und/oder Händen, Ameisenlaufen, Taubheitsgefühle und quälende Nervenschmerzen sind typische Beschreibungen für Polyneuropathie. Bei der allmählich fortschreitenden Krankheit kommt es zu einer Schädigung oder Zerstörung der peripheren Nervenbahnen und somit zu einer Störung der nervlichen Reizweiterleitung. Man spricht auch von einer peripheren Neuropathie. Dabei können sensorische Nerven betroffen sein, Weiter lesen

Moxa-Lampe

Moxa-Lampe – das besondere elektromagnetische Spektrum

Wärme und Mineralien der Keramikfabrik Neben anderen therapeutischen Geräten setzen wir in unserer equalance Naturheilpraxis eine Lampe ein, die schlicht als „TDP“ bezeichnet wird. Hierbei handelt es sich um das Kürzel des chinesischen „Teding Diancibo Pu“, was wiederum mit „Besonderes elektromagnetisches Spektrum“ übersetzt werden kann. In gewissem Sinne ist die TDP-Lampe eine Kombination uralter Prinzipien Weiter lesen

Maqui-Beeren (Aristotelia chilensis)

Maqui – Beere von Robinson Crusoe

Meuterei vor Más a Tierra In Folge unüberbrückbarer Differenzen mit seinem Kapitän Thomas Stradling über die Seetüchtigkeit ihres Schiffes wurde Alexander Selkirk anno 1704 auf der Isla Más a Tierra, 416 Seemeilen vor der Küste Chiles inmitten des Südpazifiks ausgesetzt. Spärlich ausgestattet mit seiner Muskete, etwas Schießpulver, einem Messer, einem Beil, Hafer und der Bibel Weiter lesen

Frau_lächelt_2

Therapeutisches Anti-Aging 3 – Oliphenolia, Resveratrol & Spermidine

Mediterrane Diät in Reinform: Oliphenolia Polyphenole sind bioaktive Substanzen, die Pflanzen vor externen Umwelteinflüssen schützen. Längst werden diese pflanzlichen Stoffe vor allem wegen ihrer antioxidativen und antiinflammatorischen Eigenschaften im Kontext des natürlichen Anti-Aging eingesetzt. Polyphenole in höchster Konzentration können aus dem Vegetationswassers kaltgepresster Oliven gewonnen werden. Zu deren Gewinnung werden die Oliven mit Granitsteinen zu Weiter lesen

Therapeutisches Anti-Aging 2 – Adaptogene & Coenzym Q10

Besondere Heilpflanzen: Adaptogene Seit Menschengedenken nutzt die Naturmedizin die heilenden Eigenschaften von Kräutern. Eine besondere Gruppe unter den Heilkräutern bilden die sogenannten Adaptogene. Diese enthalten biologisch aktive Stoffe, die dazu beitragen können, unseren Körper wieder in Balance zu bringen und seine Zellstrukturen zu schützen. Adaptogene Pflanzen sind in der Lage die Stressresistenz des Organismus zu Weiter lesen

Bubbles

Therapeutisches Anti-Aging 4 – Oxyvenierung & MaRhyThe

Oxyvenierung – Intravenöse Sauerstofftherapie Bei der Intravenösen Sauerstofftherapie, kurz IOT genannt, werden dem Körper über die Vene langsam und exakt dosiert, geringe Mengen medizinischen Sauerstoffs verabreicht. Die feinen Sauerstoffbläschen bewirken einen unphysiologischen Reiz auf die Lunge, der sich nach etwa 20 Minuten durch die freie Gewebegängigkeit des Sauerstoffs verflüchtigt. Dieser Reiz triggert den Körper zur Weiter lesen

Therapeutisches Anti-Aging 1 – Telomerase

Therapeutisches Anti Aging Lebensqualität bis ins hohe Alter ist ein Weg, den zu folgen sich lohnt. Stete Bewegung und gesunde Ernährung sind zwei immerwährende Begleiter auf diesem Weg. Das Therapeutische Anti-Aging der equalance Naturheilpraxis ist eine potente Anti-Aging Kur für mehrere Tage, die sich mit etwas Planung gut in den Alltag integrieren lässt. In vier Weiter lesen

Spiralen

Gesundheit im Goldenen Schnitt III: Rhythmik und Spiralbewegung

aus: „Gesundheit im Goldenen Schnitt – von Mona Lisa bis Matrix Rhythmus“ Goldene Formel: Rhythmus 8 bis 12 Hertz Beim Menschen weisen zahlreiche organische Abläufe eine Rhythmik auf. Sicherlich zählen Atmung und Herzschlag zu den auffälligsten. Hingegen wird ein weiterer Taktgeber erst auf den zweiten Blick gewahr. So äußern sich auch die Körperzellen und der Weiter lesen

fibonacci-atmung-essen

Gesundheit im Goldenen Schnitt II: Atmen und Essen

aus: „Gesundheit im Goldenen Schnitt – von Mona Lisa bis Matrix Rhythmus“ Gibt es eine ideale Atmung? Gibt es eine „ideale“ Atmung und welche Atmung kommt der Atmung im Goldenen Schnitt am nächsten? Fest steht: ohne Sauerstoff ist für uns Leben nicht möglich. Ein- und Ausatmung versorgen den Körper mit Sauerstoff und befreien ihn von Weiter lesen

Leonardo-Fibonacci

Gesundheit im Goldenen Schnitt I: Fibonacci

aus: „Gesundheit im Goldenen Schnitt – von Mona Lisa bis Matrix Rhythmus“ Das Ideal des goldenen Schnittes Der goldene Schnitt gilt als Inbegriff der Idealproportion und der Ästhetik und die Fibonacci-Folge gewissermaßen als dessen mathematischer Zwillingsbruder. Beide sind geläufig aus Kunst und Architektur. Beide Phänomene begegnen uns auch wiederholt in der Natur, weshalb nachfolgend der Weiter lesen

Mumijo

Mumijo – Das schwarze Gold der Berge

Teerartige Substanz mit erstaunlicher Wirkung Mumijo ist ein traditionelles Naturheilmittel aus den Gebirgen Zentralasiens. Die meist schwarzbraune teerartige Substanz wir vorwiegend in den Ausläufern des Pamir-Gebirges in Zentralasien gesammelt. Es soll insbesondere aufgrund des hohen Gehalts an Fulvo- und Huminsäuren heilende Wirkung haben, insbesondere auf den Magen-Darm-Trakt, aber auch auf das Gehirn, die Knochen, das Weiter lesen

angst2

Ständig überfordert – und dann?

Was passiert bei ständiger Überforderung? Dipl.-Psych. Christa Beyrer beschreibt in Ihrem neuen Beitrag auf LIFESTYLE (Ratgeber & Online-Magazin 16/9/20), was die Folgen dauerhafter Überforderung sind.Es geht um erste Stress-Symptome ebenso wie um Stress bedingte Erkrankungen und darum, wie effektive Prävention aussehen kann.     Mehr zum Thema STRESS & STRESSBEWÄLTIGUNG >>  

angst2

Praxis-Sprechstunde: Erkältungskrankheiten

PRAXIS-SPRECHSTUNDE Heilpraktiker Dr. Andreas Wies im Gespräch zum Thema: Herbstzeit = Infektionszeit: Wissenswertes über Erkältungskrankheiten Das Interview wurde geführt von Petra Winter, freie Marketing & PR Expertin im Bereich Gesundheit, Sept‘ 2020   P.W.: Mit dem Herbst kommt wieder die alljährliche Erkältungs- und Grippesaison. In diesem Jahr haben wir noch zusätzlich mit der Corona-Pandemie zu Weiter lesen

MACA Power-Knolle aus Peru

MACA – Power-Knolle aus Peru

Maca – wertvolle Power-Knolle aus Peru Das Reich der Inka reichte im 15. Jahrhundert vom heutigen Ecuador im Norden bis nach Chile und Argentinien im Süden. Diese enorme Nord-Südausdehnung – vergleichbar mit einer Fläche vom Nordkap nach Sizilien – war mit einem Straßennetz von 40.000 km bedeckt. Um die enormen logistischen Anforderungen eines solchen Herrschaftsgebietes Weiter lesen

Histamin

Histamin-Intoleranz erkennen und behandeln

Histamin: Botenstoff und Entzündungsmediator Histamin ist ein Botenstoff, der vom Körper selbst gebildet wird und zahlreiche wichtige Funktionen erfüllt. So bewirkt es eine Anschwellung des Gewebes in der Entzündungsreaktion; es hat Regulationsfunktionen in der Produktion der Magensäure sowie im Zentralnervensystem bei der Steuerung des Schlaf-Wach-Rhythmus. Auch bei der Appetitkontrolle wirkt Histamin als wichtiger Regulator. Bewusst Weiter lesen

Nichtrauchen

Sanfte & nachhaltige Raucherentwöhnung

Das Dilemma der Raucher Viele Raucher sind sich der Risiken ihrer Sucht bewusst, gleichwohl schaffen es nur wenige, dauerhaft darauf zu verzichten. Tatsächlich ist es nicht leicht. So können mögliche Entzugssymptome eine Hürde sein. Besonders in den ersten sieben bis 10 Tagen ist die Entwöhnung häufig qualvoll, denn Kopfschmerzen, Zittern, Konzentrationsprobleme, überhöhte Nervosität und Gereiztheit Weiter lesen

weizenkorn

Besser altern durch Fasten und Spermidin

Der Wunsch nach hohem Alter Nach Berichten der Bibel erreichte Methusalem das Alter von 969 Jahren und ist plötzlich und unerwartet in der Sintflut ertrunken. Schwimmen konnte er also nicht, das war damals auch nicht allgemein üblich. Andernfalls wäre er sicherlich älter geworden. Obgleich das durchschnittliche Lebensalter insbesondere in den vergangenen 100 Jahren kontinuierlich angestiegen Weiter lesen

Stress-Hektik

Dauerstress & Viren: ziemlich beste Freunde

Stress hat viele Gesichter Meeting, Projektbesprechung in München, Transfer zum Flughafen, nächster Termin in Marseille. Am Abend noch TelKo mit Kollegen in San Francisco. Am Folgetag Präsentation beim Kunden, anschließend Rückflug … Steter Stress und Eile sind nicht mehr so „en vogue“ wie noch vor wenigen Jahren. Zudem bringt die Corona-Krise eine Entschleunigung mit sich, Weiter lesen

quarantaene

Corona: Wenn zu Hause bleiben zur Qual wird – 10 Tipps

Stay Home – Stay Safe Überall hören wir es – im TV, Radio, Internet: „Bitte bleiben Sie zu Hause!“ Und das ist auch wichtig und richtig so. Denn nur, wenn wir so viel wie möglich zu Hause bleiben, können wir dazu beitragen, dass das Corona-Virus in seiner Verbreitung gehemmt und die Infektionsrate so verlangsamt wird Weiter lesen

angst2

Praxis-Sprechstunde: Immunsystem

PRAXIS-SPRECHSTUNDE Heilpraktiker Dr. Andreas Wies im Gespräch zum Thema Immunsystem. Das Interview wurde geführt von Petra Winter, freie Marketing & PR Expertin im Bereich Gesundheit, 2020 „Wunderwerk Immunsystem – Prävention & Therapie“ P.W.: Danke Dr. Wies, dass Sie spontan Zeit gefunden haben für dieses aktuell sehr wichtige Thema „Immunsystem“, das viele Menschen in Zeiten von Weiter lesen

detox

Detox: Richtig entschlacken und entgiften

Grenzen der Selbstheilungskräfte Detox ist in aller Munde. Doch es ist mehr als Smoothie, gesunde Ernährung und Alkoholverzicht. Vielmehr ist differenziertes Detox eine individuell angepasste Vorgehensweise, um Selbstheilungskräfte und Wohlergehen zu unterstützen. In diesem Abstract lesen Sie, wie Detox aussehen kann: Bei jeder Stoffwechseltätigkeit, wie auch durch Zell- und Organaktivität entstehen Verbrennungsrückstände. Dieser Abfall gelangt Weiter lesen

essential-oils-3456303_1280

Therapie mit Rizol (Aktiv-Sauerstoff)

Rizol tötet Anaerobier Sie lesen keinen Kriminalfall und kein Abstract eines Science-Fiction-Thrillers. Anaerobier sind keine Außerirdischen. Vielmehr sind es primitive Lebensformen, die (nahezu) ohne Sauerstoff, also anaerob, überleben können. Und der Mörder? Monsieur Rizol? Auch hier geht es weitaus weniger dramatisch, gleichwohl spannend weiter: Rizole sind Rezepturen, deren zwei völlig unterschiedliche Wirkkomponenten zur Stabilisierung in Weiter lesen

oxyvenierung

Oxyvenierung: Intravenöse Sauerstoff-Therapie

Jede Körperzelle braucht Sauerstoff Ohne Sauerstoff (O2) ist Leben nicht möglich, nicht für höhere Lebewesen. Dieser wird größtenteils über die Atemluft aufgenommen, die ca. zu 21% mit O2 gesättigt ist. Daneben setzt sie sich aus ca. 78% Stickstoff und verschwindenden Mengen an Erdgasen (1%) und Kohlendioxid (0,03%) zusammen. Durch Diffusion tritt der eingeatmete Sauerstoff in Weiter lesen

HRV_Bild_4

Messung der Herzratenvariabilität (HRV)

Was ist eine HRV-Messung? Das Herz registriert innere und äußere Signale und reagiert unmittelbar darauf mit fein abgestimmten Veränderungen der Herzschlagfolge. Die sogenannte Herzratenvariabilität – HRV – ist ein Maß für die Anpassungsfähigkeit des Organismus. Eine niedrige Herzratenvariabilität (HRV) mit geringer Variabilität zeigt ein deutlich erhöhtes Gesundheits- und Sterberisiko an. Die Messung der Herzrhythmus- oder Weiter lesen

beine

Carboxytherapie bei Cellulite

Cellulite – ungefährlich, aber unschön Ödem-faserig-sklerotische Cellulite, Panniculopathie (PEFS) oder schlicht „Orangenhaut“ sind Bezeichnungen für die subkutanen Ablagerungen von Fett- und Faser­gewebe. Diese sich an der Hautoberfläche abzeich­nenden Gewebeänderungen sind zwar ungefährlich, doch entsprechen sie nicht dem allgemeinen Schön­heitsideal. Frauen wie auch Männer können von der Veränderung des subkutanen Fettgewebes betroffen sein, jedoch ist Cellulite Weiter lesen

infusionen

Vitalstoff-Infusionen

Power-Cocktails aus Vitalstoffen Bei uns gelten sie noch immer als reine Arznei zur Behandlung von Krankheiten. Andernorts werden sie schon längst für Gesundheitsvorsorge und „Lifestyle“ verwendet: hochdosierte Vitamin-Lösungen, die als Infusion direkt in die Blutbahn verabreicht werden. Warum sollten nur Schwerkranke und andererseits die „Reichen und Schönen“ von diesen Behandlungen profitieren? In diesem Beitrag informieren Weiter lesen

ginko2

Phytotherapie: Therapie mit Heilpflanzen

Phytotherapie – eine Therapieform mit langer Geschichte Die Phythotherapie oder Pflanzenheilkunde gehört neben der Mykotherapie zu den ältesten Heilverfahren. Ihre Tradition reicht zurück in die Frühzeit der Menschheit. Spätestens seit dem Altertum ist sie verbunden mit Persönlichkeiten, welche die Pflanzenheilkunde geprägt haben: Hippokrates (5. Jh. v. Chr.) gab in seinem Werk „corpus hippocraticum“ genaue Anweisungen Weiter lesen

balance3

Die 6 Übungsprinzipien im QiGong

QiGong Yangsheng QiGong Yangsheng ist ein Lehrsystem zur „Kultivierung und Pflege des Lebens“, gegründet von Prof. Jiao Guorui (1923-1997), Arzt für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), auf Grundlage seiner langjährigen klinischen und praktischen Erfahrungen. Hauptaspekt von QiGong Yangsheng ist daher die gesundheitsfördernde Wirkung. Im Fachbeitrag „QiGong – Entspannen und im Fluss sein“ beschreibe ich die Methode Weiter lesen

carboxy

Die Carboxy-Schmerztherapie

Behandlung von Schmerzen mit der Carboxytherapie Die Carboxytherapie hat Geschichte Die Verwendung des natürlichen Gases CO2 zu Heilzwecken reicht sehr lange zurück. Ursprünglich als Kurbad angewandt (z.B. Royat in Frankreich, Marienbad in der Tschechischen Republik), wurde es spätestens seit den 1950er Jahren systematisch auch parenteral, also per Injektion in- oder unter die Haut, genutzt. Die Weiter lesen

Pfirsichblüte

Die Carboxytherapie in der Ästhetik

Ästhetik und Better Aging mit der Carboxytherapie Die Carboxytherapie hat Geschichte Die Verwendung des natürlichen Gases CO2 zu Heilzwecken reicht sehr lange zurück. Ursprünglich als Kurbad angewandt (z.B. in Royat/Frankreich, Marienbad/ Tschechische Republik), dann mit Erfolg in der Schmerztherapie eingesetzt, wurde die Wirkung der Carboxytherapie erst seit Mitte der 1990er für die Ästhetischen Therapie und Weiter lesen

bio-thermologie

Vorsorge und Frühdiagnostik mit BioThermologie

Vorbeugung durch Frühdiagnose Viele kennen das Problem – man fühlt sich nicht wohl, nicht mehr so leistungsfähig wie früher. Und das über längere Zeit; ohne eine ursächliche Krankheit benennen zu können. Klassische Diagnosen, obgleich gründlich durchgeführt, erbringen keine konkreten Resultate. Zu den Beschwerden gesellt sich die Unsicherheit, dass sich eine ernsthafte Erkrankung anbahnen könnte, die Weiter lesen

Mykotherapie

Mykotherapie – Therapie mit Vitalpilzen

Mykotherapie – Tradition seit tausenden von Jahren Die Mykotherapie nutzt die gesundheitliche Wirkung von Pilzen. Deren therapeutischer Einsatz ist seit Jahrtausenden in der traditionell asiatischen Medizin verwurzelt. Die früheste Aufzeichnung über Heilpilze in China stammt aus der Zeit zwischen dem 2. und 3. Jahrhundert v. Chr. Nahe der Stadt Chang Sha (Provinz Hu Nan) wurde Weiter lesen

stress

Raus aus der Stressfalle!

Stress – ein Dauerbegleiter in unserem Alltag Wer kennt es nicht, das Gefühl „gestresst“ zu sein? In unserer Zeit ist es für viele fast schon zur Gewohnheit geworden: schnell noch die Kinder von der Schule abholen, rasch noch zwei E-Mails beantworten, bevor das nächste Meeting losgeht, nur noch das eine Telefonat führen, bevor man los Weiter lesen

CMD

CMD – Craniomandibuläre Dysfunktion

Was verbirgt sich hinter dem Begriff CMD? Unter Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) versteht man eine Fehlfunktion im Zusammenspiel von Oberkiefer und Unterkiefer. Diese kann sich durch Schmerzen auf den ganzen Körper auswirken, z.B. in Form von Kopfschmerzen, unspezifischen Gesichtsschmerzen, Tinnitus, Schwindel und Schulter-, Nacken-, Rückenschmerzen oder auch dauerhafte Fehlbelastungen. Wenn die Zähne bereits beim lockeren Schließen Weiter lesen

matrix

Sanfte Schmerztherapie: Matrix-Rhythmus-Therapie

Die Matrix-Rhythmus-Therapie unterstützt die Heilkraft des Körpers, beseitigt Schmerz Bei der Matrix-Rhythmus-Therapie handelt es sich um eine regenerative und ganzheitliche Therapieform zur nachhaltigen Behandlung von Erkrankungen des Nerven-, Stütz-, Bewegungs- und Lymphsystems. Diese neue Therapieform basiert auf der zellbiologischen Grundlagenforschung von Dr. Ulrich Randoll an der Universität Erlangen-Nürnberg. Auch die extrazelluläre Matrix der Skelettmuskulatur unterliegt Weiter lesen

burnout-prävention

Burnout vorbeugen

Wann spricht man von Burnout? Der Begriff Burnout hat bereits deutlich Einzug in unseren Sprachgebrauch gehalten – wir hören und lesen regelmäßig darüber in Medien, im Bekanntenkreis, haben vielleicht selbst erste Erfahrungen damit gemacht. Ursprünglich wurde Burnout häufig bei Menschen in helfenden Berufen festgestellt, inzwischen findet man es längst in unterschiedlichen Berufsgruppen, über alle Hierarchien Weiter lesen

Enzymtherapie_Ananas

Enzymtherapie

Enzyme – essentiell für den Stoffwechsel Katalysatoren sind Substanzen, die in der Lage sind, eine chemische Reaktion zu beschleunigen. Bei biochemischen Reaktionen, die in lebenden Organismen ablaufen, werden Katalysatoren als Enzyme bezeichnet. Ohne Enzyme ist ein funktionierender Stoffwechsel und damit Leben nicht möglich. So stellen Enzyme im menschlichen Körper das natürliche Gleichgewicht, die sogenannte Homöostase Weiter lesen

ppt-therapie

Die Pneumatische Pulsationstherapie (PPT)

Pulsierendes Vakuum macht locker Der Entwickler und Mediziner Stefan Deny entdeckte bei seinen Forschungsarbeiten, dass rhythmisch pulsierende Vakuumwellen tiefliegende Muskel- und Gewebebereiche sehr effektiv auflockern, durchbluten und auch die Lymphfließgeschwindigkeit stimulieren und verstärken. Die pneumatische Pulsationstherapie (PPT) nach Deny gehört zu den ausleitenden Verfahren und ist in Anlehnung an die klassische Methode des Schröpfens entstanden. Weiter lesen

theranetic

theranetic – Integrative manuelle Schmerztherapie

theranetic – Integrativer Ansatz der manuellen Schmerztherapie Erfolgreiche und überlebensfähige Systeme, sowohl biologisch, wie in der Wirtschaft, nutzen für ihren Erfolg Synergieeffekte und das Potential das in der Vernetzung steckt. So entstehen neuartige, flexible und maximal effiziente Systeme. Dieser Leitgedanke liegt auch dem Therapiesystem theranetic zu Grunde. Die manuelle theranetic -Therapie nutzt Synergieeffekte Dank seines Weiter lesen

FrequencySpecificMicrocurrent

Frequenzspezifische Mikrostromtherapie

FSM macht sich elektromagnetische Bindungen des Körpers zu Nutze Hinter dem sperrigen Begriff „Frequenzspezifische Mikrostromtherapie“ (FSM) nach McMakin verbirgt sich ein wirkungsvolles Elektrostimulations-Verfahren. Bei der FSM kommt eine Kombination aus Mikrostrom (bis 500 Mikro-Ampere) und spezifischen Frequenzen im Bereich von 0,1 Hz bis 999,9 Hz zur Anwendung. Die FSM zielt darauf ab, die ursprüngliche Funktion Weiter lesen

individuation

Methoden in Coaching und Psychotherapie

Oft ist es schwierig, Methoden im psychologischen Bereich richtig einzuschätzen. Deshalb geben wir hier einen kurzen Überblick über Methoden und Ansätze, die wir im Bereich Coaching und Psychotherapie bei equalance einsetzen: Gestalttherapie / Gestalt-Coaching Die Gestalttherapie wurde in den 50er Jahren von den Deutschen Fritz und Lore Perls und dem Amerikaner Paul Goodmann in den Weiter lesen

selbstwert

Selbstwert – Fundament für Gesundheit und Erfolg

Was bist Du Dir selbst wert? Ein gesunder Selbstwert ist der psychische Motor dafür, dass wir unsere Kraft einsetzen, unser Potenzial ausschöpfen, unsere Kreativität entfalten, unsere Ziele erreichen, gesund bleiben. Unser Selbstwert hat viel damit zu tun, wie sehr wir uns selbst vertrauen, welches Bild wir von uns selbst im Laufe unserer Lebensgeschichte entwickeln, welchen Weiter lesen

Orthomolekulare_Therapie

Orthomolekulare Therapie – Was ist das?

Orthomolekulare Therapie – Therapie mit Mikronährstoffen Die Orthomolekulare Medizin ist eine biochemisch begründete Ernährungstherapie. Sie dient der Optimierung unseres Stoffwechsels hin zum evolutionsbiologischen Idealzustand und entzieht vielen Erkrankungen den Nährboden. Die Orthomolekulare Medizin entfaltet ihr Potential in der Prophylaxe, dem Ausgleich von Medikamenten-Nebenwirkungen sowie in der begleitenden Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen. Von Linus Weiter lesen